Esperanto-Sprachkurs – Lektion 3

In dieser Lektion lernst du zu sagen, woher du kommst und wo du wohnst.

Sieh dir zunächst das Video an und versuche an den entsprechenden Stellen, die Sätze nachzusprechen. Die Sprecherin wird dich dazu auffordern mit „Nun vi!“ (Jetzt du). Im Quiz am Ende des Videos sowie in der Übung unter dem Video kannst du dein Wissen testen und festigen. Wenn du die Standardanzeige "Sonderzeichen anzeigen" lässt, musst du in der Übung die besonderen Esperanto-Buchstaben nur mit dem Cursor auswählen.

Am Ende der Lektion findest du Links zu passenden Themen auf unserer Webseite mit Erläuterungen und ggf. weiteren Übungen.

Youtube video placeholder
Sonderzeichen anzeigen
falsche Antworten einblenden

Übung

Ergänze die Sätze auf Esperanto.

  1. Woher kommst du? – ?
  2. Ich komme aus Deutschland. –
  3. Er kommt aus Russland. –
  4. Sie kommt aus Italien. –
  5. Wir kommen aus Spanien. –
  6. Sie kommen aus China. –
  7. Wo wohnt ihr? – ?
  8. Wir wohnen in Paris. – Pariso.

Interessante Zusatzinfos für diese Lektion

Verben konjugieren

Wie du im Video sicher schon festgestellt hast, nehmen wir für alle Verbformen in der Gegenwart einfach die Endung -as (estas, loĝas). In unserem Grammatikteil findest du dazu eine ausführlichere Erklärung mit Übung. Und weil das Thema Zeiten in Esperanto so einfach ist, lernst du dort auch gleich die Bildung von Vergangenheit, Zukunft und Konditional.

weiter zu den Zeiten in Esperanto

Ländernamen auf Esperanto

In unserer Erläuterung zu den Ländern erklären wir, nach welchem Prinzip die Ländernamen in Esperanto gebildet werden. Außerdem findest du hier eine komplette Liste aller Länder, sodass du auch die Bezeichnung für dein Land heraussuchen kannst.

weiter zu Ländernamen auf Esperanto